MODUS INDUSTRY

Setzen Sie auf ein Höchstmaß an effektiver Planung und Koordination. Mit MODUS INDUSTRY verbinden Sie alle ihre Prozesse standort-, unternehmens- und länderübergreifend.

Über 20 Jahre Ihr Branchenexperte.

MODUS INDUSTRY

Die Software für die Zulieferindustrie

Mit MODUS INDUSTRY treffen Sie auf eine innovative und zukunftsweisende ERP-Softwarelösung, die ein Höchstmaß an effektiver Planung und Koordination innerhalb ihres Unternehmens unterstützt. In der Unternehmenssoftware werden von der Planung über Produktionsablauf und Qualitätssicherung bis hin zur Auslieferung mit Rechnungserstellung alle Prozesse abgebildet.

Die Zuliefer- und Prozessindustrie wird aufgrund der Flexibilität und Innovationskraft wie kaum eine andere mittelständische Branche mit technischem Fortschritt in Verbindung gebracht. 

Daher profitieren Sie von einer innovativen und zukunftsweisenden ERP-Softwarelösung, die ein Höchstmaß an effizienter Planung und Koordination innerhalb Ihres Unternehmens unterstützt. MODUS INDUSTRY verbindet alle ihre Prozesse standort-, unternehmens- und länderübergreifend.

Wir wissen aus über 20 Jahren Erfahrung in der Zulieferindustrie, dass Maschinenbelegung und Reihenfolgeplanung elementare Anforderungen Ihrer Branche sind. Auch die Bedeutung von Rüstplanung, Terminierung und die Wartungsplanung der Maschinen sind uns bekannt und in unserer Branchenlösung unter Einhaltung hoher Qualitätsstandards integriert.

Wir berücksichtigen die Verfolgung von Chargen aus Sicht des Rohstoffes und der gelieferten Produkte. Weitere Funktionalitäten wie das Rezepturen- und Variantenmanagement oder die Werkzeugverwaltung, die zusätzlich eine Amortisationsrechnung ermöglicht, geben Ihnen die Sicherheit, Ihre Prozesse und Aufträge jederzeit kontrollieren und gegebenenfalls modifizieren zu können.

MODUS Consult steht Ihnen bei Ihren Herausforderungen beratend zur Seite. Wir unterstützen Sie bei der leistungsfähigen Prozessdatenerfassung durch intelligente Integration Ihrer Maschinen und Anlagen. Vertrauen Sie auf eine moderne und komplette IT-Lösung, deren Funktionsumfang genau auf Ihr Unternehmen und Ihre individuellen Anforderungen zugeschnitten wird.

Highlights

  • Anzahlungsbuchhaltung
  • Bidirektionale Wordintegration zur Angebotserstellung
  • Konstruktionsbegleitende Fertigung
  • Grafische Grob- und Feinplanung im Leitstand
  • Projektorientierte Fertigung (Unikatfertigung)
  • Ampelgesteuerte Online-Termin- und Kostenkontrolle
  • Rundläuferplanung
  • Integrierter Produktionsleitstand
  • Durchgängige Chargenverfolgung zur Herkunfts- und Verwendungsnachweisführung
  • Maschinenspezifische Leistungsdaten zur Berechnung der Rüst- und Durchlaufzeiten 

Add-ons

  • MES Betriebsdatenerfassung Maschinen- und Personaldatenerfassung Prozessdatenvisualisierung
  • Maschinenzustände
  • Workflowmanagement
  • Quality Control Management unterstützt ISO/TS 16949
  • Zeitwirtschaft
  • Variantenkonfigurator
  • Planung von Rundläufer-Automaten Supply-Chain (EDI) Automotive-Integration
  • Packmittelverwaltung
  • Versandmanagement und Export 

R.Stahl AG

Explosionssicherheit mit der STAHL AG

Die R. STAHL Gruppe ist Anbieter von Komponenten, Produkten und Systemen für den elektrischen Explosionsschutz. Ob Lichtsysteme für Helidecks, Enteisungsanlagen für Eisbrecher oder Bedienelemente großer Raffinerien – die Produkte der R. STAHL AG garantieren höchste Sicherheit für Mensch und Maschine in explosionsgefährdeten Bereichen. Insgesamt beschäftigt die Unternehmensgruppe ca. 1200 Mitarbeiter, davon 870 im württembergischen Waldenburg. Operative Tochtergesellschaften in 20 Ländern und mehr als 50 Vertretungen weltweit sichern den Vertrieb rund um den Globus und die Betreuung der Kunden vor Ort.

Reporting und Stammdatenpflege in unterschiedlichen Anwendungen verursachten hohen manuellen Aufwand in den Auslandsgesellschaften. Der Einblick in die weltweiten Abläufe und Zahlen war sehr eingeschränkt. Die R. STAHL AG entschied sich für die Einführung von MODUS ENGINEERING auf Basis von Microsoft Dynamics NAV in den einzelnen Auslandsniederlassungen. Gründe dafür waren die flexible Programmstruktur, die einfache Anpassung an die Konzernsoftware SAP und das Vertriebssystem Microsoft CRM, die einfache Bedienung und die internationale Verfügbarkeit der betriebswirtschaftlichen Standardsoftware. Ziel war es, von einem schlanken und optimierten Geschäftsprozess, einer einheitlichen und transparenten Datenaufbereitung und transparenten Managementinformationen zu profitieren. Mit der Branchenlösung MODUS ENGINEERING gelang es zum ersten Mal, Prozesse und Reporting auch international zu vereinheitlichen und redundante Datenpflege zu vermeiden.

Weiter lesen...

Referenz-Stimme

„Bei diesem ERP-System ist es aus meiner Erfahrung so, dass unsere Mitarbeiter in kürzester Zeit vollständig eigenständig mit dem System arbeiten können. Und das bezieht sich nicht nur auf einfache Applikationen wie Debitoren oder Kreditoren, sondern auf den gesamten Programmumfang. Diese Erfahrung machen wir in China genauso wie in den USA oder Europa.“ Matthias Hille, internationaler Projektmanager Microsoft Dynamics NAV, R. STAHL AG.

Bei einer ganzheitlichen Unternehmenssteuerung ist die Verbindung aller Systeme mit einem Wissenspool des Unternehmens der Garant für erfolgreiche Prozesse. Enterprise Content Management (ECM) integriert sich nahtlos in führende Anwendungen wie ERP-, CRM- oder alle weiteren Systeme Ihres Unternehmens. Ihre Mitarbeiter sehen jederzeit die für sie relevanten Informationen revisionssicher abgelegt und immer im aktuellsten Bearbeitungsstatus.

Durch automatisierte Prozesse entlasten Sie Ihre Mitarbeiter und können bekannte Prozesse aus dem System heraus automatisiert anstoßen lassen. So läuft das Wissen aus allen IT-Systemen Ihres Hauses in einem ECM zusammen.

Kontakt

Haben Sie eine Frage oder Inter­esse an weite­ren Infor­ma­tio­nen? Zögern Sie nicht, Kontakt mit uns aufzu­neh­men, wir freuen uns auf Ihre Anfrage! Gerne können Sie uns auch anru­fen.

Kontakt

Kontakt
Anrede*