BUSINESS INTELLIGENCE

BI ermöglicht die Interpretation großer Datenmengen, um fundierte Entscheidungen zu treffen und die Umsetzung einer wirksamen Strategie zu stützen. Die Erkenntnisse garantieren Ihnen einen klaren Wettbewerbsvorteil.

Über 20 Jahre Ihr Branchenexperte.

MC-Bauchemie Müller GmbH & Co. KG

 

MC-Bauchemie baut auf QlikView und MODUS Consult

Die MC-Bauchemie Müller GmbH & Co. KG ist einer der führenden internationalen Hersteller bauchemischer Produkte und Techniken. Die Unternehmensgruppe mit Hauptsitz in Bottrop ist mit über 2.200 Mitarbeitern in mehr als 40 Ländern der Erde tätig. MC-Bauchemie entwickelt und produziert Spezialbaustoffe und Produktsysteme für den Neubau und die werterhaltende Instandsetzung von Bauwerken im anspruchsvollen Premiumsegment.

Im Sales-Bereich setzt das Unternehmen bereits seit mehreren Jahren Business-Intelligence-Applikationen ein. Ziel war es, auch weiteren Abteilungen Reports und Analysen bereitzustellen. Die bisher eingesetzte OLAP-basierte BI-Software sollte abgelöst werden. Gründe lagen in der unzureichenden Leistungsfähigkeit bei der detaillierten Auswertung großer Datenmengen und der fehlenden Analyseflexibilität.

Durch Beiträge in Fachzeitschriften und Internetrecherchen wurde Jens Kleinau, Leitung IT Services, MC-Bauchemie Müller GmbH & Co. KG, auf QlikView aufmerksam und ließ sich die Software präsentieren: „Man kann sagen, das war Liebe auf den ersten Blick“, so Kleinau. „QlikView erschien mir absolut logisch aufgebaut, gut strukturiert, intuitiv bedienbar – und die Performance war sehr beeindruckend.“ Herzstück der Data-Discovery-Plattform ist eine patentierte Software- Engine, die dank der In-Memory-Technologie sehr schnelle Analysen erlaubt und die Daten auf einen Klick visualisiert.

Über den Self-Service-Ansatz von QlikView können Business User ihre Fragen selbst beantworten, ohne spezielle IT-Kenntnisse. Verschiedene Visualisierungsoptionen sorgen für eine verständliche Darstellung der Ergebnisse. „QlikView gibt uns die Möglichkeit, mit wirklich jeder Art von strukturierter Information umzugehen – unkompliziert und selbst bei großen Datenmengen ohne lange Antwortzeiten“, erläutert Herr Kleinau.

Die Implementierung und Unterstützung bei der Applikationsentwicklung übernahm die MODUS Consult AG aus Gütersloh. Der Qlik Expertise Partner und Elite Solution Provider überzeugte mit hoher IT-Fachkenntnis. „Durch Workshops und Schulungen mit MODUS Consult konnten wir unsere interne QlikView-Kompetenz deutlich ausbauen“, bestätigt der Leiter IT Services.

Eine erste Applikation für den Einkauf konnte bereits nach zwei Wochen produktiv gesetzt werden. Inzwischen werden unter anderem Auswertungen für die Bereiche Lager, Informationsportale aus dem Logistikbereich sowie eine Applikation für die Visualisierung von Silofüllständen in QlikView abgebildet. Außerdem werden Daten aus dem SQL-basierten CRM-System für Analysen der Außendiensttätigkeiten analysiert.

Zum Einsatz kommt auch eine Simulationsapplikation für die Außendienstprovisionierung. Genutzt wird QlikView auch als Daten-Konverter. Eingelesen werden Telekommunikations- und Tankdaten aus Massenrechnungen, die per Internet bereitgestellt werden. Anschließend werden diese umformatiert und in das ERP-System gespielt.

Mit der Umsetzung der Applikationen für den Sales-Bereich gelang danach schließlich das Meisterstück, wie der Leiter IT Services berichtet: „In unserem alten BI-System war die kleinste Analyseebene der Monat“, so Kleinau. „Mit QlikView können wir Daten tagesaktuell bis auf Belegebene auswerten – in verschiedensten Dimensionen rund um Kunden, Außendienst, Region oder Bezirks- und Artikelstruktur.“ Geladen werden dazu rund 4,5 Millionen Datensätze von 28 Gesellschaften aus den letzten vier Jahren.

Der Kern der Applikation bietet neben Dashboard-Funktionalitäten und vordefinierten Berichten ein sehr flexibles ad hoc Reporting mit interaktiven Pivots. Die Anwender können sich Auswertungsergebnisse eigenständig nach individueller Auswahl von Zeiträumen, Dimensionen und KPIs anzeigen lassen.

Um das standardisierte Berichtswesen zu automatisieren, setzt MCBauchemie auf die All-in-One-Lösung QlikView NPrinting. Mit NPrinting ist es einfach, visuell ansprechende Reports mit Drag-and-Drop zu erstellen und an eine Vielzahl von Empfängern analog ihrer jeweiligen Berechtigung zu verteilen – in Formaten wie Microsoft Office, PixelPerfect (PDF) oder HTML.

Künftig soll die Sales-Applikation um eine Map-Integration erweitert werden. Des Weiteren ist der Roll-out von QlikView und QlikView NPrinting in die europäischen Standorte geplant. Außerdem wird in Brasilien in Zukunft eine eigenständige QlikView-Installation betrieben.

Projekthighlights

  • Unglaublich schnelle Realisierung: erste produktiv einsetzbare Analysen bereits nach wenigen Tagen
  • Flexible Integration von Daten aus unterschiedlichen Systemen
  • Simulationsmöglichkeit
  • Unkomplizierte, automatisierte Berichtsverteilung mit NPrinting