Die Module von MODUS BAUVISION.

Vielfältig konfigurierbar – vom CRM über die Digitale Bauakte bis zu Bau View mit Business Intelligence für Ihre Echtzeit-Analysen. Immer Bescheid wissen. Sofort und fundiert handeln.

Finanzbuchhaltung

• Finanzbuchhaltung
• ARGE-Buchhaltung
• Anzahlungsbuchhaltung
• Anlagenbuchhaltung
• Buchungserfassung
• Sachkonten
• Kreditoren
• Rechnungseingangsbuch
• Debitoren

 

 

 

• Wertberichtigung auf Forderungen
• Erweiterungen zum MBS-Standard
• Bürgschaftsverwaltung
• Bauabzugssteuer
• Bauträgermodul
• Anlagevermögen
• AfA-Methoden
• AfA-Arten
• Investitionsplanung
• Auswertungen & Berichte

Kostenrechnung

• Dauerbuchungen 
• Umlagen
• Kostenträgerrechnung
• Kalkulationsschema
• Matrixdarstellung am Bildschirm
• Budgetierung Plan-Ist-Vergleich
• Halbfertige Bewertung
• Auswertungen & Berichte

Bautechnik

• Projektverwaltung
• LV-Bearbeitung
• Einzelkostenkalkulation
• Erweiterte Kalkulation
• Erweiterte Stammdaten
• Erweiterte Projektbearbeitung
• Mittellohnkalkulation

 

 

 

• GAEB
• Fakturierung
• Massenermittlung
• Ein- und Ausgabe Datenart 11
• Integration Fibu
• Aufteilung von Rechnungen
• Arbeitsvorbereitung
• Abgrenzungen
• Soll-Ist-Vergleich (A+B+C)

Schüttgut

• Schüttgüterabrechnung
• Schnittstelle zu Waagedaten
• Preis- und Frachtkostenlisten
• Rechnungsstellung

Einkauf

• Stammdaten
• Bestellwesen
• Lieferscheinerfassung
• Lieferanmahnung
• Automatischer Bestellvorgang
• Archivierung von Belegen

 

 

 

• Integration Bautechnik
• Integration Fibu/Anzbu
• Bestellpreishistorie
• Nachunternehmereinkauf
• DATANORM 4.0
• Rohstoffanteile
• Auswertungen & Berichte

Personalwesen

• Mit NAPA3 vom Partner haveldata
• Stammdaten
• Arbeitsplanung
• Wert und Zeit
• Abrechnung
• Abschlüsse, Meldungen, Auswertungen
• Bescheinigungswesen
• Schnittstellen

ILV

• Innerbetriebliche Leistungsverrechnung
• Materialwirtschaft
• Gerätewirtschaft
• Werkstattabrechnung
• Stammdaten
• Bewegung
• Abrechnung

 

 

 

• Fremdarbeiten
• Geräte Soll-Ist-Vergleich
• ARGE / Mandantenverrechnung
  und externe Faktura
• Gerätereservierung
• Poolgeräte
• BGL-Schnittstelle 91 und 2001
• Zusatzausrüstung / Zusatzgeräte

 

 

 

• Maschinenkarte für technische Angaben
• Gerätegruppenlogistik
• Tankdatenbearbeitung
• Bekleidungs- und Ausstattungsverwaltung
• Aufbau von Serviceleistungspaketen
• Pflege von Wartungsterminen
• Maschinenkarte
• Barcode

Ihr Fundament für morgen.

MODUS BAUVISION ist als einziges Softwaresystem schon heute voll in Microsoft Dynamics integriert – mit universellen Schnittstellen zu allen Unternehmensprozessen. Das bildet die Grundlage für BIM – Building Information Modeling – und beinhaltet schon viele Funktionalitäten dafür. Darauf können Sie aufbauen. Wir arbeiten im BVBS – Bundesverband Bausoftware – an neuen Standards und setzen diese auch als eine der ersten um.

Sprechen Sie mit unseren MODUS BAUVISION-Experten.
Wir bauen mit Ihnen eine passende ERP-Lösung für Ihr Unternehmen in der Bauindustrie.