INTERNATIONAL BUSINESS DIVISION

Profitieren Sie von unserem Know-how aus welt­weit mehr als 100 erfolg­reich umge­setzten ERP-Projekten.

Über 20 Jahre Ihr Branchenexperte.

R.Stahl AG

Explosionssicherheit mit der STAHL AG

Die R. STAHL Gruppe ist Anbieter von Komponenten, Produkten und Systemen für den elektrischen Explosionsschutz. Ob Lichtsysteme für Helidecks, Enteisungsanlagen für Eisbrecher oder Bedienelemente großer Raffinerien – die Produkte der R. STAHL AG garantieren höchste Sicherheit für Mensch und Maschine in explosionsgefährdeten Bereichen. Insgesamt beschäftigt die Unternehmensgruppe ca. 1200 Mitarbeiter, davon 870 im württembergischen Waldenburg. Operative Tochtergesellschaften in 20 Ländern und mehr als 50 Vertretungen weltweit sichern den Vertrieb rund um den Globus und die Betreuung der Kunden vor Ort.

Reporting und Stammdatenpflege in unterschiedlichen Anwendungen verursachten hohen manuellen Aufwand in den Auslandsgesellschaften. Der Einblick in die weltweiten Abläufe und Zahlen war sehr eingeschränkt. Die R. STAHL AG entschied sich für die Einführung von MODUS ENGINEERING auf Basis von Microsoft Dynamics NAV in den einzelnen Auslandsniederlassungen. Gründe dafür waren die flexible Programmstruktur, die einfache Anpassung an die Konzernsoftware SAP und das Vertriebssystem Microsoft CRM, die einfache Bedienung und die internationale Verfügbarkeit der betriebswirtschaftlichen Standardsoftware. Ziel war es, von einem schlanken und optimierten Geschäftsprozess, einer einheitlichen und transparenten Datenaufbereitung und transparenten Managementinformationen zu profitieren. Mit der Branchenlösung MODUS ENGINEERING gelang es zum ersten Mal, Prozesse und Reporting auch international zu vereinheitlichen und redundante Datenpflege zu vermeiden.

„Bei diesem ERP-System ist es aus meiner Erfahrung so, dass unsere Mitarbeiter in kürzester Zeit vollständig eigenständig mit dem System arbeiten können. Und das bezieht sich nicht nur auf einfache Applikationen wie Debitoren oder Kreditoren, sondern auf den gesamten Programmumfang. Diese Erfahrung machen wir in China genauso wie in den USA oder Europa.“
sagt Matthias Hille, internationaler Projektmanager Microsoft Dynamics NAV bei R. STAHL.

Die Kunst und die Herausforderung war es, ein möglichst homogenes, einheitliches System für alle Niederlassungen einzuführen, den Töchtern aber trotzdem die liebgewonnene Selbstständigkeit nicht zu nehmen. Es musste möglich sein, individuelle Anforderungen in den Ländern einfach und schnell umsetzen zu können. Diese Anforderung erfüllt Microsoft Dynamics NAV wie kaum ein anderes ERP-System auf dem Weltmarkt. Eine weltweite Einführung von SAP hätte die mittelständischen Strukturen des Tochternetzwerkes dagegen zu stark belastet.

Anforderungen an die regionale Rechnungslegung, die Sprache aber auch an individuelle Anpassungen setzte man mit Hilfe von lokalen Microsoft-Partnern um. Hier profitierte die R. STAHL AG stark von dem bereits bestehenden Netzwerk der MODUS Consult AG.

„Gerade im Softwarebereich ist es uns sehr wichtig, dass man sich auf die Berater des IT-Partners im Team verlassen kann“, betont Hille. Die Zusammenarbeit zwischen R. STAHL und der MODUS Consult AG ist durch Vertrauen und Verlässlichkeit geprägt. „Sowohl per Telefon als auch hier vor Ort werden wir optimal betreut und können uns auf besten Support rund um die Uhr verlassen. Die Berater sprechen unsere Sprache und man merkt schnell, dass sie sich in unserer Branche auskennen“,
lobt Hille die Kooperation.


Damit ist die grundsätzliche Basis für das künftige Unternehmenswachstum und ein beachtliches Rationalisierungspotenzial gelegt.

Projekthighlights

  • kurze Einführungszeiten
  • einfache Anpassung an die Konzernsoftware SAP und das Vertriebssystem Microsoft CRM
  • schnelle vollständige Einarbeitung der Mitarbeiter in das System
  • internationale Vereinheitlichung der Prozesse und Reportings
  • schlanke, transparente und optimierte Geschäftsprozesse
  • keine redundante Datenpflege mehr
  • flexible Programmstruktur
  • Berater sprechen Ihre Sprache
  • Reduzierung der Gesamtkosten
  • Unternehmenswachstum und Rationalisierungspotenzial
  • internationales Partner-Netzwerk der MODUS Consult AG