News

Immer auf dem Laufenden!

Über 20 Jahre Ihr Branchenexperte.

ERP-System ohne Ecken und Kanten

Praxistag bei der Walther Trowal GmbH & Co. KG

08.05.2017

 

Wer es schafft, eine Erfindung zu einem Gattungsbegriff in der Branche werden zu lassen, gehört ohne Zweifel zu den Pionieren und Erfindern besonderer Produkte und Techniken. Die Firma Walther Trowal aus Haan (bei Düsseldorf) ist so ein Erfinder: Walther Trowal konzipiert, produziert und vertreibt seit 1931 modularisierte und individuelle Lösungen für vielfältige Herausforderungen der Oberflächentechnik. Heute bietet das Unternehmen eine Vielfalt von Anlagen und Dienstleistungen für das Vergüten von Oberflächen, das Gleitschleifen, das Reinigen, Strahlen und Trocknen von Werkstücken sowie das Beschichten von Kleinteilen.

Um alle Unternehmensprozesse transparenter und flexibler abwickeln zu können, entschied sich Walther Trowal für die IT-technische Abbildung aller Geschäftsvorgänge in Microsoft Dynamics NAV und fand in der MODUS Consult AG aus Gütersloh einen erfahrenen Partner sowohl im Maschinen- und Anlagenbau als auch in der Kunststoffbranche.

Anfang Mai lud MODUS Consult Interessenten und Kunden zu einem Praxistag bei Walther Trowal in Haan ein, um sich vor Ort vom Zusammenspiel zwischen Hard- und Software zu überzeugen. Die Besucher erlebten ein ERP-System im Einsatz bei einem der führenden Hersteller von Standard- und Sondermaschinen in der Oberflächentechnik.

Nach einem eindrucksvollen Betriebsrundgang durch die Produktion und das Labor von Walther Trowal lernten die Gäste die Favoritenfunktionen kennen und erfuhren, welchen Mehrwert aus der Nutzung von Microsoft Dynamics NAV sich für den Spezialisten ergeben.

Die Teilnehmer erlebten einen praktischen Bezug zu den Unternehmensprozessen und nahmen positive Eindrücke mit nach Hause.