Diese Kombination von ELO Digital Office mit DATEV, dem Dienstleister für Steuerberater, ermöglicht einen weiteren Schritt in Richtung Digitalisierung der betrieblichen Verwaltung, die sehr komfortabel ist. ELO for DATEV ist die optimale Verbindung für Selbstbucher. Das System verzahnt drei Elemente der Buchungsschritte „Ablage und Workflow“, „Belegerkennung“ und „Übergabe“. Betriebe, die anstatt der Selbstbuchung „DATEV Unternehmen online“ nutzen, können ebenfalls ELO anbinden. 

Nutzen Sie die automatisierte Rechnungsverwaltung von ELO zu DATEV und übergeben Sie Belege mit einem Klick über DATEV an Ihr Steuerbüro. Schnell, direkt und einfach nachzuverfolgen. Mit definierten Workflows können Sie Freigabeprozesse automatisieren und alle relevanten Belege von ELO an DATEV übergeben.

Intelligente Belegerkennung 

Das System erkennt mittels KI-Technologie die Beleginhalte und kann diese entsprechend zuordnen, auch die Belegklassifizierung findet automatisch statt. Durch die Abbildung des elektronischen Genehmigungsworkflows finden die Belege ganz einfach den Weg zum zuständigen Prüfer. Und nach der Freigabe erfolgt die automatische Erstellung eines Buchungsvorschlages für die Buchhaltungssoftware. 

Datenübergabe und Integration in DATEV 

Die freigegebenen Belege können per Knopfdruck an das DATEV-Rechnungswesen übergeben werden. Der vorher erstellte Buchungsvorschlag wird mittels Beleglink ebenfalls übermittelt. Jetzt findet eine Validierung der buchungsrelevanten Stammdaten im Prüfungsprozess statt.  

Anmeldung
Bitte melden Sie sich direkt über GoToWebinar an.