VERBÄNDE

Exper­tise und Quali­täts­be­wusst­sein sind wesent­li­che Fakto­ren, damit unsere Kunden mit unse­ren Lösun­gen erfolg­reich sind.

Über 20 Jahre Ihr Branchenexperte.

Verbände

Exper­tise und Quali­täts­be­wusst­sein sind wesent­li­che Fakto­ren, damit unsere Kunden mit unse­ren Lösun­gen erfolg­reich sind.

Die Zusam­men­ar­beit und der Austausch mit Verbän­den und Bran­chen­netz­wer­ken garan­tiert Soft­ware­lö­sun­gen, die tech­no­lo­gisch mit inno­va­ti­ven und sinn­vol­len Funk­tio­na­li­tä­ten über­zeu­gen.

Der BVMW spricht als »Stimme des Mittel­stands« für mehr als 150.​000 kleine und mitt­lere Unter­neh­men deutsch­land­weit, die rund 4,3 Mio. Arbeit­neh­mer beschäf­ti­gen. Schwer­punkte der Verbands­ar­beit sind die Bildung von Netz­wer­ken, der Erfah­rungs­aus­tausch mit ande­ren Unter­neh­men sowie die Orga­ni­sa­tion von Infor­ma­ti­ons­ver­an­stal­tun­gen und die poli­ti­sche Inter­es­sen­ver­tre­tung.

Der Bundes­ver­band der Deut­schen Fleisch­wa­ren­in­dus­trie vertritt, fördert und schützt die Inter­es­sen von Fleisch verar­bei­ten­den Betrie­ben seit rund 90 Jahren. Der Verband berät die Mitglieds­un­ter­neh­men u.a. zu berufs­stän­di­schen Ange­le­gen­hei­ten sowie sons­ti­gen Fragen und pflegt den Austausch mit Wirt­schaft und Wissen­schaft

Der Bundes­ver­band Bausoft­ware e.V.(BVBS) wurde 1993 gegrün­det, um die Leis­tungs­fä­hig­keit und Inno­va­ti­ons­kraft der Bauwirt­schaft durch den Einsatz von Bausoft­ware zu stär­ken. Heute vertritt der Verband 74 Unter­neh­men und über 170.​000 Anwen­dern im gesam­ten Bauwe­sen. Die Mitglie­der des BVBS e.V. sind Soft­ware­häu­ser sowie IT-Dienst­leis­ter und reprä­sen­tie­ren die Berei­che Archi­tek­tur, Fach­pla­nung, Bauin­ge­nieur­we­sen, Bauaus­füh­rung, Verar­bei­ten­des Gewerbe, sowie IT Dienst­leis­tun­gen.

Das Deut­sche Tief­kühlin­sti­tut (dti) wurde im Jahr 1956 gegrün­det und versteht sich als die Platt­form für die deut­sche Tief­kühl­bran­che, als Inter­es­sen­ver­tre­ter und neutra­ler Spre­cher der Tief­kühl­wirt­schaft in Deutsch­land. Das dti reprä­sen­tiert Unter­neh­men aus allen Glie­dern der Tief­kühl­kette: Ange­fan­gen bei Produ­zen­ten von Tief­kühl­kost, Zulie­fe­rer- und Dienst­leis­tungs­be­trie­ben über Logis­tik­un­ter­neh­men bis hin zum Handel

Der FDE unter­stützt die Ernäh­rungs­in­dus­trie aktiv und wirkt an der Zusam­men­ar­beit in der Wert­schöp­fungs­kette Lebens­mit­tel mit. Der FDE ist ein Forum für stra­te­gi­sche Part­ner der Ernäh­rungs­in­dus­trie. Die Mitglie­der des FDE haben einen direk­ten Draht zu den Unter­neh­men der Bran­che und erhal­ten aktu­elle Bran­chen­in­for­ma­tio­nen der BVE.

kunst­stoff­land NRW e.V. orga­ni­siert die gesamte Wert­schöp­fungs­kette Kunst­stoff in NRW. Er hat mehr als 100 Mitglie­der aus Wirt­schaft und Wissen­schaft, darun­ter Unter­neh­men der Kunst­stof­fer­zeu­gung, des Kunst­stoff­ma­schi­nen­baus sowie mittel­stän­di­sche Unter­neh­men der Kunst­stoff­ver­ar­bei­tung. Gemein­same Ziel­set­zun­gen sind die Stär­kung der Wett­be­werbs­fä­hig­keit durch Vernet­zung aller Akteure und die weitere Profi­lie­rung des (Kunst­stoff-) Stand­or­tes NRW.

Im Okto­ber 2003 wurde das Inno­va­ti­ons­netz­werk OWL MASCHI­NEN­BAU e.V. von 13 Unter­neh­men, Hoch­schu­len und Verbän­den gegrün­det. Heute, nach über zehn Jahren erfolg­rei­cher Zusam­men­ar­beit, enga­gie­ren sich über 200 Endpro­du­zen­ten, System­lie­fe­ran­ten und Hoch­schu­len in dem unter­neh­mens­ge­trie­be­nen Netz­werk. Ihre gemein­same Vision ist es, die Unter­neh­men und den Stand­ort auf die neuen Heraus­for­de­run­gen im inter­na­tio­na­len Wett­be­werb vorzu­be­rei­ten. Neben Themen des Inno­va­ti­ons­ma­nage­ment und der Globa­li­sie­rung ist der demo­gra­phi­sche Wandel eine der Kern­her­aus­for­de­run­gen, die von den Unter­neh­men gemein­sam ange­gan­gen werden.

Das Kunst­stoff-Insti­tut für die mittel­stän­di­sche Wirt­schaft NRW GmbH wurde 1988 als Dienst­leis­ter für die Kunst­stoff­tech­nik gegrün­det und bear­bei­tet in seinen fast 70 Mitar­bei­tern in neun Fach­ab­tei­lun­gen die Inno­va­ti­ons­fel­der Prozess-, Ober­flä­chen-, Prüf- und Werk­zeug­tech­nik. Das Gesamt­un­ter­neh­men ist nach DIN EN ISO 9001 zerti­fi­ziert, das Labor ist akkre­di­tiert nach DIN EN ISO/IEC 17025:2000.

Der Verband Deut­scher Maschi­nen- und Anla­gen­bau (VDMA) vertritt über 3 100 Unter­neh­men des mittel­stän­disch gepräg­ten Maschi­nen- und Anla­gen­baus. Mit aktu­ell rund 976.​000 Beschäf­tig­ten (August 2012) im Inland und einem Umsatz von 209 Milli­ar­den Euro (2012) ist die Bran­che größ­ter indus­tri­el­ler Arbeit­ge­ber und einer der führen­den deut­schen Indus­trie­zweige insge­samt.

Die Wirt­schafts­in­itia­tive Kreis Güters­loh e. V. setzt sich aus über 100 Unter­neh­men und Verbän­den zusam­men. Die Wirt­schafts­in­itia­tive ist ein Netz­werk aus Machern, Entschei­dern und Visio­nä­ren, die den Stand­ort Kreis Güters­loh stär­ken und voran brin­gen wollen. Der Verein ist Mitge­sell­schaf­ter der pro Wirt­schaft GT und unter­stützt die Wirt­schafts­för­de­rungs­ge­sell­schaft für den Kreis Güters­loh als Ideen- und Impuls­ge­ber.

Kontakt

Haben Sie eine Frage oder Inter­esse an weite­ren Infor­ma­tio­nen? Zögern Sie nicht, Kontakt mit uns aufzu­neh­men, wir freuen uns auf Ihre Anfrage! Gerne können Sie uns auch anru­fen.

Kontakt

Kontakt
Anrede*