Komplexität trifft Erfahrung.

Anforderungen und Ressourcen, Timing und Kosten realistisch anzugehen, ist für erfolgreiche IT-Projekte von größtem Wert. Deshalb kommunizieren wir von Anfang an offen und transparent. Und bleiben dabei. Mit konsequentem Monitoring. Unterdessen haben Sie den Projektfortschritt jederzeit im Blick. Mit dem MODUS Consult Projektmanagement Dashboard.

Erfolgreiche Projekte zeigen unsere Referenzen. Wir erläutern Ihnen gern die Prozesse dahinter.

Der Faktor Mensch.

„Wir wissen, dass 95 % aller Projekte an der Kommunikation und den Menschen scheitern. Darum achten wir besonders auf das Teambuilding und eine stimmige Chemie. Mit einem gemeinsamen Bild von Rollen und Erwartungen.“

Wir orientieren uns an den Bedürfnissen unserer Kunden.

Wir richten unser Projektmanagement und unsere Methoden danach aus, in welcher Situation Sie sind und vor welcher Herausforderungen Sie stehen – zum Beispiel:

Bei Abele Ingenieure – wenn es in einer langen Kundenbeziehung stets etwas zu verbessern gibt.

„Im Maschinenbau ist es wichtig, dass sich der Kunde vor Ort bei einem Fehler möglichst selbst helfen kann. Andernfalls hat MODUS Consult immer einen Experten, der uns in der Regel ohne Programmierungsaufwände direkt unterstützt.“
 

Bei R.Stahl Sicherheitstechnik – wenn es mal international wird.

„Die Herausforderung: ein einheitliches System für alle Niederlassungen einzuführen, den Töchtern dabei die Selbstständigkeit nicht zu nehmen. Diese Anforderung erfüllte MODUS Consult AG durch ein umsichtiges Projektmanagement.“

Bei Kühlmann Feinkost – wenn es mal richtig losgeht.

„Der Umsatz konnte in den letzten 4 Jahren um 45 % gesteigert werden. Ich denke, dass unser IT-Partner mit einem Plus an Automatisierung und Rationalisierung an dieser Entwicklung nicht ganz unschuldig ist.“

Bei Altmärker Fleisch- und Wurstwaren – wenn der Kunde wenig eigene IT-Erfahrung hat.

„Wir waren froh über kompetente Fachleute, die sich sowohl in der Fleisch- und Wurstwarenindustrie als auch in Bits und Bytes richtig gut auskennen. Es ist ein sehr schwieriger Prozess, eine so mächtige Software einzuführen und auf unsere Anforderungen abzustimmen.“

Bei Altmärker Fleisch- und Wurstwaren – auch, wenn es mal schnell gehen muss.

„Der Zeitplan für die Ablösung der Altsoftware war eng. Wir waren positiv überrascht, dass die Spezialisten von MODUS Consult es geschafft haben, das neue System in drei Monaten komplett zu integrieren. Wir haben uns immer gut aufgehoben gefühlt.“

Bei Sabeu Kunststoffwerke – wenn alles integriert und flexibel sein soll.

„Im Anbietervergleich erschien uns MODUS Consult am innovativsten. Wir fanden hier Berater, die die Branche verstehen und konnten eigenes Know-How in die Lösung einfließen lassen. Die Reaktionszeiten sind angemessen kurz.“

Agil ans Ziel.

„Wir sprechen von flexiblen Strukturen, die sich ständig anpassen. Das Know-how von vielen verschiedenen Experten in eine Richtung zu führen, zeichnet die MODUS Consult AG aus. Was möchten Sie an den Start bringen?“


Birgit Merschmann, Director Operations