Die Microsoft Power Platform ist ein Bestandteil von Microsoft Dynamics 365 und besteht aus den grundlegenden Komponenten: Power Apps, Power BI, Power Automate, Power Pages und Power Virtual Agents.

Mit Power Apps sind Sie in der Lage, ohne Programmierungskenntnisse benutzerdefinierte Anwendungen zu bauen, während Power BI die Visualisierung Ihrer Daten abbildet und Power Automate (vorher bekannt als Microsoft Flow) automatisierte Workflows erstellt.

Mit Power Virtual Agents können intelligente Chatbots zur Kommunikation mit Kunden, Geschäftspartnern oder Mitarbeitenden erstellt werden, um bspw. auf Websites oder in Teams automatisiert Antworten auf häufig gestellte Fragen zu geben.

Über Power Pages können sichere und codearme Business Websites gestaltet werden, die Informationen und Dienstleistungen für Kunden oder Geschäftspartner bereitstellen.

Diese fünf Anwendungen können autark oder auch gut kombiniert genutzt werden.

Perfektes Team: Microsoft Dynamics 365 und die Power Platform

Die Idee zur Power Platform ist aus der Optimierung der Zusammenarbeit zwischen Fachabteilung und IT‐Abteilung bei der Entwicklung von neuen Systemen entstanden. Die Fachabteilung möchte beispielsweise ein neues System integrieren, das speziell auf die Lösung eines Problems zugeschnitten ist. Das neue Programm soll dabei möglichst schnell bereitgestellt werden und dabei einfach zu bedienen sein. Für die IT‐Abteilung geht es dagegen darum, das System sicher und für die Unternehmenssoftware kompatibel zu programmieren. Dabei geht Zeit verloren.

Mit der Power Platform hat Microsoft den Anspruch, dass Mitarbeitende ohne beziehungsweise mit wenig Programmierkenntnissen die Möglichkeit haben, Applikationen zu erstellen, die schnell verfügbar sind. Dabei ist das primäre Ziel, dass Probleme schnell gelöstwerden. Gleichzeitig sollen die Applikationen sicher und gut integriert sein.

Mit Power Apps können digitale benutzerdefinierte Anwendungen (u.a. mit vorgefertigten Templates) ohne aufwändiges Programmieren und mit einer kurzen Entwicklungszeit entwickelt werden. Über Datenkonnektoren kann die App mit praktisch allen anderen Programmen wie Office 365, Dynamics 365 aber auch Drittanbietern wie Salesforce, Dropbox oder Google-Diensten verbunden werden.

Die Komponenten der Power Platform können auch auf Daten des Microsoft Dataverse zugreifen. Das Dataverse ist eine intelligente, sichere und dynamisch skalierbare Datenplattform. Sie ermöglicht Daten der Power Platform sicher zu speichern und zu verwalten.

Power Automate bildet Workflows, indem Geschäftsprozesse unkompliziert per Drag and Drop aneinandergereiht werden können.

Power Pages ist ein weiterer Dienst zur Erstellung von Websites, auf denen Unternehmen Daten, Services und Geschäftsprozesse schnell und sicher bereitstellen können.

Geschäftsprozesse mit der Power Platform digitalisieren
und beschleunigen

Ohne Programmierungskenntnisse schnell und sicher eine App bauen, die perfekt auf die Bedürfnisse des Unternehmens zugeschnitten ist?
Was undenkbar klingt, wird durch die Microsoft Power Platform möglich gemacht!

Statt einen Lieferschein auszufüllen und diesen zur Bearbeitung an die nächste Abteilung weiterzugeben, kann ein Mitarbeiter über die Power Plattform einfach den Kunden auswählen, das Auftragsdatum einstellen und den Barcode scannen. Die App ermittelt dann auf Basis des aktuellen Stands den Debitor. Der VK‐Auftrag kann im Anschluss im Dynamics NAV/Business Central erstellt und per Mail an den Kunden versendet werden. Der ganze Auftrag ist schnell bearbeitet und umgesetzt – und dabei komplett papierlos.

Erfahren Sie in unserem Video mehr zu unserer Philosophie als Spezialist für Microsoft Dynamics 365 CE und die Power Plattform.

Wir sind Ihr Microsoft-Partner für CRM und Power Platform

Heben Sie Ihre Unternehmensprozesse auf ein neues Level.

Mit der Microsoft Power Platform können Unternehmen den nächsten Schritt der Digitalisierung gehen. Wir unterstützen Sie dabei, egal wo Sie stehen.