Eingangsrechnungen effizienter bearbeiten

Haben Sie immer das Skonto im Blick? Legen Sie alle Rechnungen rechtskonform ab? Wissen Sie, wer gerade welche Rechnung prüft? Eine standardisierte Eingangsrechnungsprüfung spart Geld, schont Ressourcen und sichert die Dokumentationspflichten. Bearbeiten Sie Ihre Eingangsrechnungen effizienter.

Viele Rechnungen werden papiergebunden gestellt

Die Unternehmen müssen diese - und auch die digital versendeten Rechnungen - schnell prüfen, um Skonto-Vergünstigungen zu erhalten. Auch der Dokumentationspflicht ist nachzukommen, denn bei Betriebsprüfungen muss jeder einzelne Schritt der Rechnungsbearbeitung nachvollziehbar sein. Die Freigaben nach dem Mehraugenprinzip sind mit Rechnungskopien und den zugehörigen Dokumenten aufwendig und bergen die Gefahr von langen Liegezeiten. Ein funktionierendes Rechnungs-Management ist für das richtige Controlling somit unabdingbar. Um diesen wichtigen Arbeitsprozess effizienter aber dennoch sicher zu gestalten, gibt es die Eingangsrechnungsverwaltung. 

Ob Rechnungen im Papierformat, PDF, ZUGFeRD, EDI oder per E-Mail bei Ihnen eintreffen, spielt keine Rolle. Mit MODUS Invoice nutzen Sie eine komfortable Arbeitsoberfläche, welche Ihnen ermöglicht, die Erfassung, Überprüfung, Zuordnung der Kostenstellen und Freigabe zu steuern. Über den Einsatz einer OCR-Software und der engen Verzahnung mit Ihrer ERP Lösung kann die Validierung der Inhalte erfolgen und auf Wunsch auch vollautomatisiert gebucht werden. 

  
Beschleunigen Sie Ihre Prozesse revissionssicher

Mit MODUS Invoice beschleunigen Sie die Verarbeitung Ihrer Eingangsrechnungen, Sie erfüllen die rechtlichen Anforderungen und haben jederzeit Einblick in die Arbeitsschritte. 

Die Archivierung erfolgt rechtskonform und nach den zuvor mit Ihnen festgelegten Parametern. Die Vergabe der Suchbegriffe ist von Ihnen genauso definierbar wie der Verarbeitungsprozess mit verschiedenen Freigabeszenarien. 

Die Überprüfung der Rechnungsbelege, ob die notwendigen Rechnungsinformationen vorhanden, vollständig und korrekt sind, ist selbstverständlich Bestandteil von MODUS Invoice. Zur fachlichen Freigabe wird anschließend die Rechnung an die richtige Abteilung oder den richtigen Sachbearbeiter weitergeleitet. 

Erleichtern Sie dem Controlling und Rechnungsmanagement die tägliche Arbeit, indem Sie Workflows definieren, die zum Beispiel Bearbeitungszeiten mit Eskalationsszenarien für die Einhaltung von Skontofristen berücksichtigen, oder bei festgelegten Betragsschwellen weitere Prüfer hinzuziehen. 

Nachdem die Daten überprüft und freigegeben wurden, werden die Informationen Ihrem ERP oder Ihrer Finanzbuchhaltungslösung zur Verfügung gestellt. Alle extrahierten Informationen werden nach Ihren Anforderungen bis hin zur automatischen Verbuchung weiterverarbeitet. 

 Ihr Vorteil: 

Sie senken die Durchlaufzeiten und stellen die Einhaltung von Fristen sicher. Sie haben jederzeit Einblick in den Bearbeitungsstatus und erfüllen nebenbei interne wie externe Compliance-Anforderungen. 

Interesse geweckt? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf. 

 

Lesen Sie auch zu den Themen

Der optimale Arbeitsplatz sieht für jeden Mitarbeiter anders aus. In Microsoft Office 365 können Sie Einzelpersonen und Teams jeweils individuelle Rechte zuschreiben.

Microsoft Dynamics 365 for Finance and Operations ist die neue Lösung für den gehobenen Mittelstand von Microsoft. Wir haben für Sie die Highlights in einem Whitepaper zusammen gefasst. Von der Skalierung der Ressourcen, über die Kostensenkung der Systemtechnik bis zur...

Um sich Ihre Mitarbeiter aussuchen zu können, müssen Sie als Arbeitgeber attraktiv sein. Kompetente Mitarbeiter fordern einen modernen Arbeitsplatz, der ihren Bedürfnissen entspricht. Mit Office 365 können Sie jedem Mitarbeiter seinen modernen Arbeitsplatz individuell zur...

CAD Programm

Die automatische Verbindung von CAD-Programmen und dem ERP-System sorgen für einen bidirektionalen Austausch, weniger manuelle Pflege und stets aktuelle Daten.

Wie verbindet man Rohstoffe aus aller Welt mit variablen und intelligenten Maschinen? Mit intelligentem Supply-Chain-Management ... 

MODUS M365 Vertragsmanagement auf Basis Shareflex Contracts

René Milberg von MODUS Consult erklärt im Webinar „MODUS M365 Vertragsmanagement auf Basis Shareflex Contracts“, wie mit Hilfe einer Anwendung Prozesse des Vertragsmanagements einfach, automatisiert und übersichtlich dargestellt werden können.

Der Kundenservice , das Wissen über Kunden und Lieferanten und die Möglichkeit der schnellen Reaktion werden durch die Kundenlösung Microsoft Dynamics CE/CRM in die bestehende IT-Landschaft eines Unternehmens eingebunden. Lernen Sie das nächste Level des Kundenmanagements...

Microsoft Dynamics Business Central ist ab dem 1. Januar 2019 die neue Bezeichnung für Microsoft Dynamics NAV. Hinter dem neuen Namen steckt mehr als nur eine Umbenennung. Lesen Sie hier, welche Möglichkeiten Business Central bietet und was hinter Microsoft Dynamics 365 steckt.

...

Große Artikel- und Produktvielfalt kann der MODUS Configurator spielend verwalten und zur Variantengestaltung zur Verfügung stellen. Das Tool zur Preiskalkulation kann dabei sowohl Rabatte als auch weitere Spezifika einbeziehen. Variantenvielfalt leicht gemacht.